Vor Ort beim 10. Bayerischen Katastrophenschutz-Kongress mit 6. Fachkongress Rettungsdienst

Wir sind an diesem Wochenende vor Ort beim 10. Bayerischen Katastrophenschutz-Kongress mit 6. Fachkongress Rettungsdienst. Dort präsentieren wir, wie die Bevölkerungswarnung EWF über Digitalradio funktioniert. Zusammen mit den Kollegen von Fraunhofer IIS stehen wir dem interessierten Fachpublikum Rede und Antwort.

TMT beteiligt sich mit einer individuellen Softwarelösung an der Weiterentwicklung des EWF Warnsystems. Es entsteht eine Schnittstelle, die aktuelle Warnmeldungen sowie die dazugehörige Empfänger-Signalisierung per Internet zum landesweiten DAB+ Multiplex in München transportiert. Von dort werden die Warnmeldungen in Audio – und mehrsprachiger Textform direkt auf die Displays der Radios gebracht.

TMT Stand bei Katastrophenschutz Kongress mit EWF und Fraunhofer

Weitere Informationen

Ansprechpartner:

Udo Müller

Head of Software Development
, , ,

Ähnliche Beiträge

Keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Menü