Girls’ & Boys’ Day 2019

TMT hat auch wieder dieses Jahr am alljährlichen Girls’ & Boys’ Day mitgewirkt. Drei Mädchen und drei Jungs besuchten einen Tag lang unser Unternehmen und lernten Aspekte verschiedener Berufe kennen, die die TMTler ausüben.

Was ist eigentlich IT?

Als erstes lotsten wir die Jungs und Mädchen zu unseren Kollegen in die IT-Abteilung. Nach einem kurzen Kennenlernen ging es dann auch gleich zur Sache: Was ist eigentlich IT? Was stellt man sich als Jugendlicher heutzutage darunter vor – und was davon finden die sechs Teilnehmer bei sich zu Hause? Auch die Internetnutzung wurde diskutiert und genauer betrachtet, doch auf die Frage, wie dieses Internet eigentlich funktioniert, wusste niemand eine Antwort. Kein Wunder – wahrscheinlich kann das nicht einmal jeder Erwachsene erklären …

… Wer es aber sehr gut erklärt, ist die Maus! Daher haben sich dann alle zusammen die Folge angeschaut, in der die Maus das Internet erklärt. Klingt komisch, ist aber so!

Wie kommt das Internet ins Haus?

Das Internet kommt genauso aus der Wand wie die Milch aus dem Supermarkt. Für unsere Besucher gingen wir darum ins Detail. Mit Benni durften sie einen TMT-Serverraum und das Innenleben eines Servers ansehen. Als Profi für Glasfaser-Spleißen erklärte Benni zudem Wissenswertes über die filigranen Glasfaser-Kabel, durch die das Internet fließt.

Es folgte der Praxisteil. Auf ein kleines Quiz zu bereits erklärten Themen folgte ein Spiel, bei dem die Jungen und Mädchen Hardware-Teile erkennen und zuordnen durften. Anschließend galt es, eine Tastatur wieder zusammenzubauen.

Einblicke in den Vortrag

Quiz zu Teilen des PC's – IT

Quiz zu Teilen des PC's – IT

Präsentation des IT-Vortrags

Präsentation des IT-Vortrags

Fotografie-Workshop zu Flatlays

Der zweite große Programmpunkt drehte sich eher um die kreativen Berufe. Unsere Mediengestalter Luisa (Digital & Print) und Moritz (Bild & Ton) erzählten von ihren Berufen. Dann wurden die Teilnehmer an einen Tisch geführt, auf dem verschiedenste Gegenstände lagen: Spielzeugautos, Schminkpinsel, Tapeten, Tücher …

Damit begann der Fotoworkshop. Das Thema waren “Flatlays”, also von oben fotografierte Arrangements verschiedener Gegenstände auf einem passenden Untergrund. Nach einem ersten Brainstorming und dem Mittagessen bekamen die Mädchen und Jungen Profitipps zu Flatlays: Wie arrangiert man mehrere Elemente unter Berücksichtigung der wichtigsten Gestaltungsregeln? Wie leuchtet man das Arrangement aus und wie unterstützt man die Aussage durch Arrangement und Accessoires?

Es folgte reges Ausprobieren, Arrangieren, Fotografieren, immer begleitet vom Feedback der TMT-Profis. Besonders spannend war es, als die Jungen ein Flatlay im Mädchenstil erstellten – und umgekehrt. Natürlich wurden die Bilder auch in passenden Handyapps sinnvoll nachbearbeitet.

Danach war der Schnuppertag bei TMT auch schon rum. Wir verabschiedeten uns von den sechsen und freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Die Mädchen und Jungen bekamen noch ein Handout mit allem Gelernten zur Erinnerung.

Einblicke & Ergebnisse des Workshops

Flatlay der Mädchen – Testphase

Flatlay der Mädchen – Testphase

Flatlay der Jungs – Testphase

Flatlay der Jungs – Testphase

Flatlay der Jungs – Testphase

Flatlay der Jungs – Testphase

Fotografie des Flatlays der Mädels im Jungsstil

Fotografie des Flatlays der Mädels im Jungsstil

Vorher – Flatlay der Mädels im Jungsstil

Vorher – Flatlay der Mädels im Jungsstil

Nachher – Flatlay der Mädels im Jungsstil

Nachher – Flatlay der Mädels im Jungsstil

Vorher – Flatlay der Jungs im Mädchenstil

Vorher – Flatlay der Jungs im Mädchenstil

Nachher – Flatlay der Jungs im Mädchenstil

Nachher – Flatlay der Jungs im Mädchenstil

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü