RIPE NCC

Réseaux IP Européens Network Coordination Centre

Das RIPE NCC (Network Coordination Centre) ist die Vergabestelle von IP-Adressbereichen und AS-Nummern im Bereich Europa, Zentralasien und dem Nahen Osten.

Das RIPE NCC (Réseaux IP Européens Network Coordination Centre) ist eine von fünf regionalen Internet Registries (RIRs) weltweit und organisiert als Vergabestelle für IP-Adressbereiche und AS-Nummern im Bereich Europa, Zentralasien und dem Nahen Osten die Zuweisung dieser Resourcen gegenüber den lokalen Internet Registries (LIRs), den Providern.

Als Internetprovider (ISP) ist TMT natürlich Mitglied der RIPE.

Die global nutzbaren IPv4- und IPv6-Internetadressen und AS-Nummern (autonomes System), welche TMT nutzt, wurden vom RIPE vergeben.

RIPE NCC Member
Menü