MikroTik-Bootcamp 2018 in Riga

Riga ist die Hauptstadt von Lettland, mit rund 700.000 Einwohnern die größte Stadt des Baltikums und auch Firmenstandort des Netzwerkausrüsters MikroTik. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und bietet mit unkonventionellen und kostengünstigen Lösungsansätzen oftmals eine Alternative zu den weithin bekannten Herstellern.

Mikrotik Bootcamp

Anfang Juni ging es für TMT nach Lettland. Das Ziel der Reise: Das Mikrotik Riga Bootcamp 2018. Auf dem Stundenplan standen zwei Lehrgänge:

  • MTCRE – MikroTik Certified Routing Engineer
  • MTCNA – MikroTik Certified Network Associate

Neben dem vermittelten Wissen durch die Trainer bot Mikrotik für die Bootcamp-Teilnehmer ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Zusätzlich zur Stadtführung durch Riga wurde auch das Mikrotik-Headquarter besichtigt.

Die lehr- und arbeitsreichen Kurstage endeten mit einem gemeinsamen Abendessen, das – wie die Lernpausen – für einen intensiven fachlichen Austausch genutzt wurden. Kein Wunder, wenn ITler aus ganz Europa zusammentreffen.

Am Ende der Woche hieß es dann „Hefte und Bücher weg“!

Das erlangte Wissen wurde in einem Test geprüft. Unser Kollege Tobias Gewinner konnte beide Zertifizierungen mit 100% abschließen.

Pics or it didn’t happen – hier das Beweisbild!

Menü